Startseite Unterkunft suchen zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Menü öffnen
Wann
Gäste
Unterkunft
DOD_6132

Leben mit der Natur

Verwurzelt seit Jahrhunderten

Nachhaltigkeit und Schonung der Umwelt - das sind in Todtmoos nicht erst seit kurzem wichtige Themen. Seit Jahrhunderten prägt das Leben in und das Leben mit der Natur die Menschen hier im Herzen des Südschwarzwalds.

Auch die Gemeinde Todtmoos trägt seinen Beitrag zum Klimaschutz bei, um unsere geliebte Natur und die damit verbundenen Ressourcen achtsam zu nutzen und zu schonen.

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über die Nachhaltigkeit in unserem schönen Todtmoos und besuchen Sie unseren 2007 eröffneten Energiepfad. Machen Sie sich selbst ein Bild über unseren aktiven Beitrag zum Klimaschutz.
Todtmoos als Vorreiter von Strom aus Wasserkraft
Die Höflesäge wurde bereits im Jahre 1913 als Säge- und Elektrizitätswerk im Ortsteil Höfle von dem genialen Tüftler Serafin Gehri aus Schwarzenbach erbaut und konstruierte. Das sich durch die Rabenschlucht schlängelnde Gewässer weist in Höfle eine Fallhöhe von 42 Metern auf, die optimal zur Nutzung der Wasserkraft Verwendung fand.
Die große Turbine lieferte damals schon Energie zum Sägen von Baumstämmen.

Noch lange bevor das Thema erneuerbare Energien aufkam, erkannte Ernst Maier aus Todtmoos-Rütte als Individualist die Zeichen der Zeit und betreibt somit seit 1994 die Wasserkraftanlage in der ehemaligen Höfle-Säge. Die restaurierte Turbine wird vom Wasser des Wegner- bzw. Sägebaches gespeist. Als Wasserspeicher dient hierfür der Sägeweiher, der idyllisch und abgelegen oberhalb der Höflesäge liegt.

Das Kleinkraftwerk erzeugt im Jahr 120 000 Kilowattstunden Strom, dies entspricht in etwa dem Verbrauch von 40 bis 50 Haushalten.
In der Möbelwerkstatt im Obergeschoss des Hauses, die von Ernst Maiers Sohn betrieben wird, wird somit völlig Klimaneutral gearbeitet und geschreinert. 80 % des erzeugten Stroms werden in das allgemeine Stromnetz eingespeist.
Schon gewusst?
Im begradigten Abschnitt des Sägebachs fühlen sich Groppen und Forellen sichtlich wohl und tragen zusammen mit Kleinstlebewesen zur deutlich nachweisbaren Verbesserung der Ökologie des Gewässers bei. Somit ist Strom aus Wasserkraft in Todtmoos nicht nur eine effiziente und erneuerbare Energiegewinnung, es stärkt und fördert auch unsere Biodiversität des Sägebachs.
<
>
Es werde Licht!
LED statt veraltete Beleuchtung! Bereits 2011 entschied sich die Gemeinde Todtmoos, größtenteils die "alte" Straßenlaternenbeleuchtung durch energiesparende neue LED Leuchtmittel auszutauschen. Dies spart nachhaltig Geld und schont die Ressourcen und die Umwelt zugleich.
E-Mobilität

E-Ladesäulen in Todtmoos

Möchten Sie mit ihrem E-Auto anreisen? Kein Problem! In Todtmoos sind wir bestens auf die Anreise mit ihrem E-Auto vorbereitet. Drei öffentliche E-Ladesäulen befinden sich in Todtmoos. Haben Sie weitere Anliegen rund ums E-Auto? So sprechen Sie uns gerne an oder informieren Sie sich bei der Tourist-Information.
Kuckuck, wir haben Neuigkeiten
Melde Dich hier zu unserem
Südschwarzwald Newsletter an
Jetzt anmelden