zum Menü Home
-

Die Todtmooser InklusivGästekarte

NEU ab 01.02.2017:
Im Rahmen der Gemeinderatssitzung vom 29.11.2016 wurden folgende Änderungen beschlossen:

  • die Nutzung der Skilifte (Herrenschwand und Bernau) ist ab der zweiten Übernachtung möglich

  • inkludiert sind 4-Stunden-Karten anstatt wie bisher Tageskarten

Durch die erste Änderung wurde vom Gemeinderat eine Angleichung an die Bernauer Gästekarte gewünscht, was vor dem Beschluss einer Vernetzung der Todtmooser Loipen- und Winterwanderwege mit dem Bernauer Loipen- und Winterwanderwegenetz empfehlenswert war. Mit der Reduzierung der Liftnutzung auf 4 Stunden gleichen wir uns auch an ein verändertes Gästeverhalten an, denn Gäste nutzen Skipisten mehrheitlich nicht mehr den ganzen Tag.

Die Todtmooser InklusivGästekarteSensationelle Vorteile für unsere Gäste!

Bereits ab einer Übernachtung erhalten Sie in Todtmoos die InklusivGästekarte.
Diese Karte berechtigt Sie zur kostenlosen Nutzung von Bus & Bahn im gesamten Schwarzwald (KONUS) und schont zusätzlich Ihre Urlaubskasse durch viele weitere Gratisleistungen.

Mit der InklusivGästekarte schenken wir unseren Gästen nämlich den Eintritt bei folgenden örtlichen Freizeiteinrichtungen:


Zeigen Sie bei den teilnehmenden Betrieben Ihre InklusivGästekarte und Sie erhalten ein kleines Formular zum Ausfüllen. Schon kann's losgehen!

Eine detaillierte Übersicht über alle Gratisleistungen finden Sie hier:

 

Wie können Sie KONUS und die Todtmooser InklusivGästekarte nutzen?

Hier gilt KONUSMit der Anmeldung bei Ihrem Gastgeber erhalten Sie die InklusivGästekarte mit dem KONUS-Symbol, das Ihre Gästekarte zum Freifahrtausweis für den ganzen Schwarzwald macht.
Sie gilt im eingetragenen Zeitraum Ihres Aufenthaltes im Nahverkehr in allen Bussen und Bahnen der teilnehmenden Verkehrsverbünde (siehe Übersichtskarte) in der 2. Klasse.
Hinweis: Ausgeschlossen sind ICE-, IC- und EC-Verbindungen sowie Bergbahnen.


Ausflugstipps mit Bus & Bahn ab Todtmoos:

  • in 30 min nach St. Blasien zum berühmten Dom
  • in 50 min nach Bad Säckingen zur längsten überdachten Holzbrücke Europas
  • in 60 min zum Schluchsee
  • in 80 min zum Feldberg
  • in 90 min nach Basel zur historischen Altstadt



Genaue Fahrplanauskünfte und weitere Infos finden Sie hier: